Investigativ Pinkeln in Frankfurt

Frankfurt/Main. (OK ) Bereits viel mehr als im Fach hatte Obstkurve über die aktuelle Entwicklung auf dem Toilettenmarkt berichtet.

Männer dürfen im Stehen pinkeln oder das Pissoir mit der Klobürste säubern. Berliner Männer dürfen nicht das Klopapier ins Pissoir werfen. Um sie auf Probe zu stellen, steht das Klopapier direkt am Pissoir und nicht etwa im Sitzeklo am Halter. In süddeutschen Gefilden achtet man auf Sauberkeit.

Das alles ist aber noch gar nichts gegen ein vietnamesisches Restaurant in der Frankfurter Altstadt. Die Köchin dort kocht nicht nur lecker. Sie hat auch noch Humor, und sie gehört zu Deutschlands größten Dichtern, wie der männliche Kunde vor dem Pissoir feststellen kann. Da macht der beschwerliche Gang aufs Klo richtig Spaß, denn was sich reimt ist gut.

Share Button