Pissoir am Bahnhof bietet frische Luft

Unna. (OK) Die Redaktion ist für die Leser unermüdlich auf der Suche nach schönen Orten und Plätzen. Gefunden.

Heute mal ein stiller Ort, und wieder ist es die Stadt Unna, die mit einem neuartigen Pissoirkonzept einzigartig überzeugt. Das Pissoir am Bahnhof bietet frischen Luft beim Wasserlassen.

Dazu wurde eigens die Tür entfernt. Im Bild nicht zu sehen ist gerade der Mann, der die Gelegenheit zum Frischluftpinkeln nutzt. Der Pieselschutz geht vor.

Tür ab: Unnas Pissoir kann mit Freiluftkonzept voll überzeugen.

Unna bietet diese Möglichkeit nicht zum ersten Mal. Bereits vor Monaten hatten Fachkräfte die Tür entfernt und so Freiluftpinkeln möglich gemacht.

Jugendliche Randalierer jedoch hatten die Tür unbeobachtet von jeglicher Videoüberwachung einfach wieder montiert.

Friedliche Reisende haben jetzt damit Schluss gemacht. Ab sofort heißt es am Bahnhof Unna wieder: Frischtluftpinkeln macht doppelt Spaß. Es hat sich bis nach Schweden rumgesprochen. Pippi Langstrumpf hat ihr Kommen angekündigt.

Share Button