Jamaika will offshore business für jedermann

Berlin. (OK) „Jetzt zahlt jeder keine Steuern mehr.“ Die Bundesregierung baut das Paradies. Sie will das europaweite Förderprogramm „Offshore Banking Business“ ausweiten: Die Volkssteuer für jedermann kommt.

Wie aus erlauchten Kreisen des Sondierungssyndikats in Berlin verlautete, will die künftige Koalition für mehr Gerechtigkeit sorgen, in dem sie jedermann die Möglichkeit gibt, sein schwer verdientes Geld in Schurkenstaaten wie Bahamas, Bermuda, Kaiman-Inseln, Panama, Guernsey, Jersey, Isle of Man, Malta, Irland, Niederlande, Luxemburg und Großbritannien anzulegen.

Die Vorreiter des Steuerersparnisprogramms wie Apple, U 2, amazon, Gurgel, Böhringer-Ingelmann, KiK, Ryanair wollen helfen. Angela Merkel: „Künftig soll keiner mehr Steuern zahlen, selbst Hartz IV -Empfänger werden verschont.“ Jetzt zahlen nicht nur die Reichen keine Steuern mehr, sondern die Armen auch nicht. Viel besser: Gar keiner zahlt mehr Steuern.

Paradies: Keiner zahlt mehr Steuern

Endlich ist es vorbei mit lästigen Straßenbauten, Schulrenovierungen, Bildungsprogrammen etc. etc. Wenn keiner mehr Steuer zahlt, wird für den Staat alles einfacher. Er muss nur noch etwas Geld für die Politikerhonorare auftreiben. Die Regierung weiß auch schon wo:

Gebisssharing für Heiminsassen

„Wir verkaufen einfach Toaster in die Sahara und führen das Gebissshäring für Rentner ein“, sagte Merkel gestern auf einem Berliner Balkon. Egal ob beim Frühstück, beim Mittagessen, zu Kaffee und Kuchen oder beim reichhaltigen Abendbrot. Die Regierung will, dass sich fünf Heiminsassen nur ein Gebiss teilen. Dadurch sollen die Kosten im Gesundheitswesen um vier Fünftel, manche sprechen sogar von zwei Drittel, gesenkt werden.

Wer 2000 Euro brutto verdient und nur 3000 Euro Miete bezahlt, der kann sein leicht verdientes Erspartes jetzt endlich auf die Bermudas schleppen. Nur hinkommen muss er. Jamaika weiß auch schon wie: „Wenns sein muss mit dem Boot.“ die Bundesregierung will beschlagnahmte Schlepperkähne zur Verfügung stellen. Und schon ist die Wohnungsnot wie webgeblasen.

Die englische Gruppe The Members hat schon 1979 unter dem Titel „Offshore Banking Business“ über die innovative Idee philosophiert  (Text unter Lyrik in Prosa). Jetzt wird sie endlich umgesetzt, sagte Gastschlagzeuger Rat Scabies gestern vor fünf Journalisten aus 12 Ländern. (Bild)

Share Button