Palermo. (OKI) Regionale Kantinen im Ruhrgebiet versieren Pasta alla Puttanesca. „Was das denn?“ fragt man Frau. Sie weiß es nicht, aber Wikipedia. Und das geht so: Pasta heißt übersetzt nicht Paste, auch nicht wie im Obstdeutschen Plaste, sondern sind Nudeln. Pasta alla puttanesca haben sich gegen alle Anti Pasti, also Gegner von Hartweizengrieß, durchgesetzt. Übersetzt bedeutet Pasta alla puttanesca ‚Spaghetti nach Hurenart‘. Es  ist ursprünglich ein Nudelgericht, das heißblütige Sizilanerinnen und Neapolitanerinnen in Süditalien kompostiert haben. Wikipedia glaubt, es werde mit einer scharf-würzigen Tomatensauce angerichtet. Expertin Gabi rät auf Chefkoch.de:Weiterlesen
Deutschland/Goldschmaus. (OK) Wie entsteht eigentlich „Hausfrauensauce“? Das Recherchenetzwerk von Obstkurve, Radkappe und Stolpervogel (Hotdogpolizei) enthüllt: Sie kommt aus Deutschland. Wie Goldschmaus, die Marke der Bauern, auf Anfrage des Retortenteams zugab, werden 5 D’s zusammengemixt, wie der Slogan verbrät: Geboren, gemästet, geschlachtet, zerlegt und verarbeitet in Deutschland. (Bild) Das sind fünf Ds ohne D. Immerhin. Obstkurve hat durch Zehntausende Kilometer von Wurst gefräst. 1600 Matjes wurden geschlürft. Lecker. Es hat sich gelohnt. Puten kommen überraschenderweise nicht nur in die allseits beliebten Hottdokwürstchen von Ikea.  Sondern natürlich auch in die Hausfrauensauce. DieWeiterlesen
San Salvatore. (OKP) Pizza essen lecker gemacht oder: Wie die Kommunalpolizei saftige Pizza schnell auf den Tisch bringt. Zunächst wird die Küchenschublade oder sonst eine Schublade aufgemacht und ein Dokument gesucht, welches die besten Pizzas enthält. So bald es gefunden ist, wird eine leckere Pizza mit edlen Zutaten ausgesucht. Obstkurve Pizza (OKP) empfielt eine Pizza mit Zutaten, also Tomaten oder zumindest Tomatensause mit Tomatenmarx, Käse – in Ausnahmefällen ist Mozzarella oder Mortadella erlaubt. Diese Grundstoffe bilden die Basis. Sie werden auf Wunsch erweitert durch wahl- oder kombinationsweise folgende Ausstattungsmerkmale: Lachs,Weiterlesen
Bochum. (OK) Der letzte Pütt hat dicht gemacht. Die Kohle kommt jetzt aus Billiglohnländern. Hintertupfing, Washington CD oder Honululu. Der Müll der Welt wird in Kufstein zu Glühwein verarbeitet. Das Jahr 2018 geht. 2019 kommt. Was bleibt? Schluck auf. Es kann nur besser werden. DHL, Hermes und wie sie alle heißen, liefern uns für 3 Euro die Stunde den ganzen Schrott von amazon und Plastikmüll. Wir stehen im Stau, die Geschäfte haben zu. Licht bei der Nacht. Zum Abschied vom Pütt ging es in die Hauptstadt der Bergleute nach Bochum.Weiterlesen
Spiekeroog. (OKK) „Kommt der Fisch auf den Tisch, ist die Qualle noch ganz frisch.“ Ist das der neue Katzenköter-Hit nach Hackfleisch? Wir wissen es noch nicht. Aber das Inseltagebuch, 3. Folge: Erster und folgende Tage. Nach einer kilometerlangen Wanderung am Strand entlang überquerten wir die Passage vom Strand zur Kneipe des Old Lärämie. Plötzlich öffnet sich ein Sesam und man kann hindurch. Das Sturmeck. Einer von 123 Orten auf Spiekeroog, die man sich angucken kann. Die Enge kreuzt mitten durch die Dünen. Und an diesem Ort kann man sich etwasWeiterlesen
Berlin-Malmö-München. (OK) Die Pole schmelzen. Egal ob Südpol, Nordpol oder halbhohl. Egal, denn die Rettung ist da. Eine neue Eiszeit bricht an. Ein internationales Forscherteam der Fernuni Rejkjavik unter der Leitung von Prof. Dr. Claudia Scholz hat gemeinsam mit Obstkurve die neue Eiscreme des 20. Jahrtausends entwickelt. „Schwarzer Teller“ heißt sie. Die Eiscreme ist die heißeste Erfindung seit Einführung der finnischen Sauna 1848. Das Patent wird morgen angemeldet. Das Bayerische Patent- und Markenamt sagt Grüezi und stellt schon morgen die Adressen aller Unbeteiligten ins Internet. Übermorgen soll die Creme beiWeiterlesen
Dortmund. (OK) Der Lebensmittelwettbewerb in westfälischen Supermärkten trägt fruchtbare Blusen. Obstkurve (Ohrginal mit v) war in den letzten Wochen undercover tätig in der Eierüberwachung. Ergebnis: Fraglich. Ein Supermarkt von Tante Erika überzeugte mit der Innovation „Apfelfälschung“. So selten gesehen. Granny Smith war aus, da hat der Saftladen einfach Granny Smith-Aufkleber auf Golden Delicious geklebt und die hellgrünlich gelben Äpfel in die Granny Smith-Schüssel gepackt. Fiel auf, aber dem gierigen Kunden wars egal. Apfel. Noch schlimmer gehts immer. Obstfälschung ist noch gar nichts gegen Lebensmittelwettbewerb in anderen Bereichen. Ommlett mit EiWeiterlesen
Malmö. (OK) Soeben mit der Obstseefähre aus Schweden eingetroffen: Ein Foto aus „Rundgang“ – ein sehr gut sortierter Plattenladen in Malmö. Der seriöse Kunde stellt sofort fest: „Der Laden hat ein sehr gutes Angebot.“ Zur Nachahmung empfohlen. Eine explosive Hörprobe: https://myspace.com/katzenkoeter/music/song/katzenkoeter-an-die-wand-115030548-130793783Weiterlesen